Sonntag, 13. Oktober 2013

Backwerk

In der aktuellen Scrapwerk 3/2013 gibt es neben den keksigen Scrap-Inspirationen auch die passenden Rezepte und Etiketten. Ihr könnt also gleich loslegen wenn das süsse Backwerk fertig gewerkelt wurde.


Für alle die mögen, gibt es hier noch mal eine Anleitung mit Bildern:

Die beiden mittleren Innenseiten heraustrennen: um die Seiten unbeschädigt entfernen zu können, am besten die Heftklammern aufbiegen.


Wie praktisch, da gibt es zu den Rezepten gleich einen großen Schwung passender Etiketten dazu!


Die Doppelseite mit den Rezepten einmal in der Mitte durchschneiden. 
Anschließend entlang der zarten vorgedruckten Linien schneiden, so dass man vier Teile erhält.


Die vier Teile der Seitenzahlen nach sortieren, dabei zur Hilfe auf Vorder- und Rückseite schauen.


Die Seiten dann mittig knicken. 


Alles zusammenheften, das kann mit einfachen Löchern und Band geschehen oder mit einem Tacker. Wer einen Tacker hat, dessen Reichweite nicht bis zur Mitte reicht, der kann diesen Trick hier nutzen:


Zwei der Heftklammern abnehmen und die Positionen anzeichnen. Dann dieLöcher mit einer Nadel vorstechen und anschließend die Heftklammern durchschieben und innen verschließen.


Die Ränder des Backwerks ein wenig nachschneiden, 
dafür haben wir 1-2 mm Spielraum eingeplant


Fertig ist das kleine Backwerk. Wir wünschen euch viel Spass und Freude beim Backen und Verpacken der Leckereien!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen